Schlagwort-Archive: Kameradrohne

Eine neues Modewort erscheint am Photohimmel: AIRSELFIE !!!

Selfie-Begeisterte können ab sofort mit einer neuen Drohne, die so groß wie ein Samsung Galaxy Handy ist, „Airselfies“ machen. Ja es stimmt! Der einzige Zweck dieser Drohne sind Airselfies. Und auch so nennt sich die neue Drohne: AirSelfie. Im Endeffekt handelt es sich um eine fliegende Kamera, so groß wie ein Smartphone in dessen Gehäuse vier Propeller untergebracht sind.

Die fliegende Kamera ist mit einer 5-Megapixel-Kamera ausgerüstet, vor der ein Weitwinkelobjektiv sitzt. Sie kann zudem HD-Filmaufnahmen in 1.920 x 1.080p und 30 Bildern pro Sekunde machen und wird über das iPhone gesteuert. Dabei wird eine WLAN-Verbindung aufgebaut. Die Mini-Drohne wird unterwegs in einem Smartphone-Cover mit Ladegerät eingesteckt. AirSelfie ist mit einem kleinen Akku ausgerüstet, der 3 Minuten Flugzeit ermöglicht und innerhalb von 40 Minuten wieder aufgeladen wird. Mit 67,4 x 94,5 x 10,6 mm ist sie klein und wiegt gerade einmal 61 Gramm. Die maximale Flughöhe liegt bei 20 Metern. Die Frage ist allerdings, wie gut sich eine so leichte Drohne auch bei leichtem Wind in der Luft halten kann.

AirSelfieAirSelfie (Bild: AirSelfie)