Schlagwort-Archive: DJI M600

Rekordverdächtig: DJI zeigt neue Kamera-Drohne

Nachdem DJI im Juli 2016 sein erstes Drohnen-Bundle mit einer Hasselblad-Kamera vorstellte, geht der chinesische Hersteller bei der Zusammenarbeit mit dem schwedischen Kamera-Produzenten nun einen Schritt weiter: Die Rede ist von der weltweit ersten Kamera-Drohne mit sage und schreibe 100 Megapixeln, die das Unternehmen nun auf seiner Internetseite präsentierte.

Drohne mit sechs Rotoren

Um die 100-Megapixel-Marke zu erreichen, setzt DJI auf die im April 2016 vorgestellte H6D-100c-Linse, die neben Fotos auch 4K-Videos aufnimmt. Außerdem bekommt der Anwender mit der DJI M600 Pro eine Drohne, die dank der Lightbridge-2-Technik in der Lage ist, Material über eine Entfernung von bis zu 5 Kilometern zu streamen. Des Weiteren hebt die Drohne mit ihren sechs Rotoren bis zu 6 Kilogramm Gewicht, sodass die rund 2,1 Kilogramm schwere H6D-100c kein Problem darstellt. Als Stabilisator dient die DJI-eigene kardanische Aufhängung vom Typ Ronin MX.

Verkaufsstart im dritten Quartal

Die Kombination aus M600-Pro-Drohne und der Hasselblad H6D-100c kommt laut DJI im dritten Quartal 2017 auf den Markt. Einen Preis will das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt nennen. Günstig wird es für die Nutzer auf keinen Fall – schließlich kostet allein die Kamera rund 35.000 Euro.