Schlagwort-Archive: Bergretter

Bergretter setzen vermehrt auf Drohnen

Die Alpine Rettung Schweiz (ARS) verstärkt ihr Dispositiv mit sogenannten Fachspezialisten Drohnen. Dadurch sollen verunglückte Alpinisten schneller geortet werden können. Dafür rekrutierte die Alpine Rettung in einem ersten Schritt einen neuen Drohnenspezialisten, der den Fachbereich aufbauen und entwickeln soll. Dann geht es darum, die benötigten Fachspezialisten zu rekrutieren und sie zu schulen. Man lege grossen Wert darauf, dass die Retter eine fundierte Ausbildung erhielten und auf dem neusten Stand seien. Denn wenn es um Leben und Tod gehe, müssten die Piloten ihre Fluggeräte zuverlässig beherrschen. Ihre neuen Spezialisten will die Alpine Rettung allerdings keineswegs als Konkurrenz zu den kantonalen Polizeikorps verstanden wissen, die zunehmend Drohnen für die Bergung von Opfern anschaffen. Aber nicht alle können oder wollen sich Kopter leisten. Sie sollen ergänzend zu ihrem Dispositiv auf unsere Leute zugreifen können. Ebenso steht fest, dass der technologische Fortschritt Rettungshunde nicht ersetzen werde, denn die Drohnen haben nicht die einzigartigen Fähigkeiten der Hundenasen.